SOL-industrie ulrich droste Ihr RMF-Systems-Distributor
SOL-industrieulrich drosteIhr RMF-Systems-Distributor

Ölcheck mit Partikelzähler-Öl und Ölsensor

Ölcheck mit RMF Ölsensor SOL-i RMF Systems Ölsensor OQS

Dieser Öl-Qualitäts-Sensor wird fest in Ölkreisläufen eingebaut. Auch in mobilen Anwendungen ist er einsetzbar, misst die Schmierfähigkeit und Temperatur.

Partikelzähler Öl mit Wasser im Hydrauliköl Sensor SOL-i RMF Systems Partikelzähler Öl

Dieser stationäre Hydrauliköl Durchfluss-Partikel-Zähler wird fest montiert oder ist auch in mobilen RMF Ölfilteranlagen zu finden.

 

Hydrauliköl Laser Partikelzähler Koffer mit Drucker SOLi RMF Systems Laser Partikelzähler Koffer

Der Portable Laser Partikel Zähler befindet sich in einem stoßfesten Koffer. Auch die Ölfeuchtigkeit wird direkt mit gemessen.

 

 

Hiermit wird der chemische Zustand des Öls analysiert. SOL-i RMF Systems Ölsensor-Messkoffer

Misst den chemischen Zustand u. damit den Verschleiß der Hydrauliköle.

Mit diesem Koffer können Sie hunderte von hydraulischen Anlagen analysieren.

Alles in einem Partikelzählung ignoriert Luftblasen, Feuchte- und Chemiemessung SOL-i RMF Systems CMC Ölanalyse komplett

Alles in einem: Partikelzählung mit Luftblasenunterdrückung, Feuchte- und Chemiemessung.

 

 

Über GSM werden die Messdaten Partikelzahl, Temperatur und Ölqualität übertragen. SOL-i RMF Systems Öl Remote Monitoring System

Die ermittelten Messdaten können Sie über GSM (Handynetz) Weltweit übertragen und beobachten. Software as a Service (SaaS).

 

  • Der Ölcheck mit einer umfangreichen Ölanalyse im eigenen Haus spart nicht nur Laboranalysekosten, sondern garantieren auch ein lückenloses und kontinuierliches Qualitätsmanagement für Ihre Schmierflüssigkeit und Hydrauliköle.
     
  • Gängige Einsatzgebiete der Öl Messtechnik sind Motoröle, Getriebeöle, Hydauliköle und Turbinenöle.
     
  • Erst wenn jede Maschine in kurzen Intervallen oder durchgehend gemessen wird, ist es möglich, das Hydrauliköl bis zum endgültigen Verbrauch zu nutzen und die Maschinen zu schützen. Hiermit verlängern Sie die Laufzeit der Hydrauliköle durch den weltweit innovativsten Ölcheck um ein Vielfaches.
     
  • Mit dem Hydrauliköl, Getriebeöl, Turbinenöl Durchfluss-Laser Partikelzähler Öl CMS können Sie sehr genau die Partikelgrößen und deren Anzahl (Reinheitsklasse nach ISO4406c) bestimmen. Weiter können Sie genauer, als das Labor den "Wasser im Hydauliköl Gehalt" als Relative Feuchte % RH messen.
    Auch Ölalterungsprodukte/*Varnish werden sichtbar dargestellt.
    *=Lack: Gel- und harzartige bis zu festen lackähnlichen Ablagerungen.

     
  • Der Ölsensor OQS gibt Ihnen Auskunft über die Chemie und damit die Gleiteigenschaften und den Abnutzungsgrad Ihres Schmierstoffes.
    Durch die Ölanalyse der Hydrauliköle werden Additive, Säuren, Basen, Wasser, Viskosität und Oxidation bewertet.
  • Durch diesen Ölcheck mit beiden Öl Messsystemen werden Sie zudem noch genauere Messergebnisse erhalten, als bei üblichen Labormessungen.
     
  • Schon bei der Hydrauliköl-Probenentnahme (100ml) bestehen gravierende Unterschiede. Lassen Sie 5 verschiedene Personen an derselben Maschine zur selben Stunde an derselben Entnahmestelle Proben ziehen, erhalten Sie 5 verschiedene Ergebnisse. Zudem liegt die Fehlerquote der Laboranalysen selbst bei ca. 30%.
     
  • Ein Labor misst Ihre einmalige Ölprobe, ca. 100 ml, mit hochwertigen technischen Geräten. Unsere Durchflussmesssysteme ermitteln ständig aus der Gesamtölmenge, z.B. 100l, einen Durchschnittswert. Auch wenn technisch gesehen die Ölanalyse durch Labormessungen genauer ist, als die des Durchflussmesssystems CMS und OQS, erhalten Sie bei letzterem das präzisere und verlässlichere Ergebnis.
     
  • Mit dem  PLPC Portablen Laser Partikel Zähler von RMF können auch 100 ml Ölproben Chargen gemessen werden. Dabei sollte man darauf achten, dass geschultes Personal mit Erfahrung diese Proben immer nach derselben Vorgehensweise entnimmt. Verlässlichere Ergebnisse erhalten Sie nur, wenn Sie mit dem PLPC vollautomatisch über einen längeren Zeitraum mehrere Messungen mit einigen Litern Öl durchführen. Der Hydraulikanschluss sollte möglichst mit einer Minimessstelle direkt an der Hydraulik verbunden werden. Durch die Mobilität dieses Messsystems können Sie spontan in kürzester Zeit an jedem Ort der Welt beliebig viele Messungen vornehmen.
    Sie sparen sich Wartezeiten, den logistischen Aufwand und Kosten der Analysen durch Labore.

     
  • Mit dem Ölsensor-Messkoffer sind Sie in der Lage, in wenigen Minuten weltweit den chemischen Zustand Ihres Öles zu analysieren.
     
  • Sämtliche Hydrauliköl-Messsysteme lassen sich ganz leicht mit unseren Nebenstromfilteranlagen kombinieren. Somit entsteht für die Messung selbst kein Zusatzaufwand und ist mit dem Abfiltern Ihrer Hydraulikanlage auch schon erledigt.

 

AGB

Wir halten uns an den Datenschutz und geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Ihre Eintragung ist vollkommen kostenlos. Sie können sich mit nur einem Klick wieder aus unserem Newsletter austragen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Ölsensor, Nebenstromölfilter und Öl Wasserabscheider

Anrufen